302 Found

Found

The document has moved here.

EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

European Youth Culture Award

Gründungsjahr:  2017
Förderabsicht: Projektbezogenes Schaffen
Vorschlagsrecht: Potenzielle Preisträgerinnen und Preisträger müssen vorgeschlagen werden.
Förder-Turnus: jährlich
Eigenbewerbung: nicht möglich
Antrag:
Das Bewerbungsformular kann unter respekt-stiftung.de > "European Youth Culture Award" > "Vorschlag einreichen" heruntergeladen werden. Es ist ausgefüllt bis zum Einsendeschluss per Mail an award@respekt-stiftung.de einzureichen.
Einreichfristen: 31. Mai
Entscheidungs-Gremien und -Termine:
Stiftungsrat -
Fachjury -
Wissenswertes:
Die Kategorien
Wissenschaft & Forschung
Hier wird die wissenschaftliche Erforschung von Jugend und Jugendkulturen ausgezeichnet. Zentral ist dabei, dass die Arbeiten sich aktiv mit Jugendlichen oder jugendkulturellen Szenen auseinandersetzen, zum Beispiel durch empirische Forschung. Preisträgerinnen und Preisträger müssen zudem dem Grundsatz der Stiftung, der Förderung von Toleranz und Weltoffenheit, dem Abbau und der Ächtung von Gewalt, Sexismus, Rassismus und anderen totalitären und menschenfeindlichen Einstellungen und Verhaltensweisen und der Förderung demokratischer Prinzipien entsprechen.

Kunst & Medien
Hier werden Projekte, Initiativen oder Personen ausgezeichnet, die sich auf künstlerisch-kreative Weise mit dem Thema Jugendkulturen beschäftigen. Jugendliche (Unter-Dreißigjährige) sollen hierbei eine aktive Rolle spielen. Es sollen keine Projekte über Jugendliche, sondern Projekte mit Jugendlichen ausgezeichnet werden.

Jugendarbeit & Selbstorganisation
Hier werden Jugendarbeit sowie selbstorganisierte Jugendprojekte ausgezeichnet. Die Stiftungsgrundsätze der Förderung jugendkultureller Vielfalt und jugendlicher Partizipation stehen bei der Auswahl preiswürdiger Projekte im Vordergrund.


Wie werden die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt?
Der Respekt!-Stiftungsrat wählt aus allen Vorschlägen für jede der drei Kategorien jeweils drei Nominierte aus. Aus diesen Nominierten ermittelt eine unabhängige Jury die Gewinnerinnen und Gewinner.

Preise
Alle Nominierten des European Youth Culture Award werden im September zur Auszeichnungsfeier nach Berlin eingeladen.Geplant ist außerdem, dass alle Gewinnerinnen und Gewinner mit einem Preisgeld geehrt werden. Da die Stiftung derzeit allerdings kaum freies Geld zur Verfügung hat, hängt die Höhe des Preisgeldes davon ab, ob und wie viel Geld über Spenden sowie Unterstützerinnen und Unterstützer eingeworben werden kann.


nach oben zum Seitenanfang