302 Found

Found

The document has moved here.

EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

European Youth Culture Award

Richtlinien:
Ausgezeichnet werden können Projekte (unabhängig von ihrer Trägerschaft), Initiativen, wissenschaftliche Arbeiten etc. Die Einreichung muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Eingereicht werden können laufende oder abgeschlossene Projekte/Arbeiten/Initiativen. Bei abgeschlossenen Projekten/Arbeiten/Initiativen sollte der Abschluss frühestens im Vorjahr der Ausschreibung liegen.

Die Beiträge dürfen den Grundsätzen von "Respekt! Die Stiftung", also der Förderung von Toleranz und Weltoffenheit, dem Abbau und der Ächtung von Gewalt, Sexismus, Rassismus und anderen totalitären und menschenfeindlichen Einstellungen und Verhaltensweisen und der Förderung demokratischer Prinzipien nicht widersprechen.

Bewertungskriterien
- Thematische Passgenauigkeit: Der Beitrag beschäftigt sich mit Jugendlichen oder Jugendkulturen. Und: Jugendliche nehmen im Beitrag eine aktive Rolle an. "Mit der Jugend – nicht über die Jugend" gilt als Grundsatz.
- Originalität: Der Beitrag bietet einen neuen Blickwinkel auf ein bekanntes Thema oder widmet sich einem neuen/bisher wenig beachteten Phänomen.
- Vorbildfunktion: Der Beitrag hat eine hohe Reichweite, das bedeutet, er erreicht möglichst viele Personen. Der Beitrag ist auch an einem anderen Ort oder mit einer anderen Zielgruppe umsetzbar.
- Engagement: Der Beitrag lässt ein besonderes Engagement der Beteiligten erkennen.
- Veränderungskraft: Der Beitrag schafft einen neuen Blickwinkel auf Jugendliche/Jugendkulturen und/oder verschafft Jugendlichen neue Möglichkeiten des Ausdrucks oder der Partizipation

(Quelle: http://respekt-stiftung.de > "European Youth Culture Award" > "Vorschlag einreichen" & "Bewertungskriterien")


nach oben zum Seitenanfang