302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Hermann-Schmidt-Preis

Gründungsjahr:  1996
Förderabsicht: Unterstützung neuer Initiativen, Auszeichnung von Spitzenleistungen
Förder-Turnus: jährlich
Eigenbewerbung: erforderlich
Antrag:
Alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen stehen unter http://bibb.de/hermannschmidtpreis zum Download zur Verfügung.
Bewerbung-Hilfe:
Die Bewerbungsunterlagen, einschließlich der Erklärung mit der rechtsverbindlichen Unterschrift, müssen bis zum Einsendeschluss bei der Geschäftsstelle des Vereins eingegangen sein:

Innovative Berufsbildung e.V.
c/o Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Leitungsbüro
Robert-Schuman-Platz 3 / 53175 Bonn
Telefon: 0228 / 107-2833 / Fax: 0228 / 107-2981
E-Mail: leitungsbuero@bibb.de

Zur Vereinfachung der Bearbeitung empfiehlt es sich, die gesamten Bewerbungsunterlagen jeweils als PDF-Datei per E-Mail unter leitungsbuero@bibb.de einzureichen.

Die Beiträge sollen nicht mehr als zehn Seiten umfassen und insbesondere folgende Angaben beinhalten:

- Anschrift des Betriebes oder der Institution, die den Beitrag einreicht und die Kontaktdaten der Ansprechpartnerin / des Ansprechpartners.
- Kurzbeschreibung des Betriebes / der Einrichtung / der Institution.
- Beschreibung des Projektes und seiner besonders innovativen Merkmale.
- Darstellung der Resultate und Erfolge sowie der Nachhaltigkeit des Projektes.
- Öffentlichkeitsarbeit und Transfer der Ergebnisse.
Einreichfristen: 22. Juli
Entscheidungs-Gremien und -Termine:
Fachjury -
Wissenswertes:
Die Entscheidung über die Vergabe des Hermann-Schmidt-Preises wird von einer Jury getroffen, die mit Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Praxis der Berufsbildung besetzt ist. Er ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro dotiert. Darüber hinaus kann die Jury bis zu drei weitere Wettbewerbsbeiträge mit einem Sonderpreis auszeichnen, der jeweils mit 1.000 Euro dotiert ist. Die Preisverleihung findet auf einer Fachveranstaltung im Herbst statt. Über sie wird intensiv berichtet und die besten Projekte werden medial vorgestellt.

Es ist beabsichtigt, Auszüge aus den Einsendungen in einer "Good-Practice-Broschüre" zu veröffentlichen. Mit der Einreichung gestatten die Antragstellerinnen und Antragsteller dem Verein "Innovative Berufsbildung e.V." Auszüge aus den Bewerbungsunterlagen für die Berichterstattung über den Hermann-Schmidt-Preis in gedruckter oder elektronischer Form zu veröffentlichen oder veröffentlichen zu lassen.


nach oben zum Seitenanfang