302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Jugendfilmpreis Baden-Württemberg

Gründungsjahr:  2001
Förderabsicht: Nachwuchsförderung, Projektbezogenes Schaffen
Förder-Turnus: jährlich
Eigenbewerbung: erforderlich
Dienstleistungen und Extras:
Tipps & Tricks
Unter http://jugendfilmpreis.de > "Tipps&Tricks" lassen sich Fachinformationen zu Themen rund ums Filmemachen finden.
Antrag:
Das Einreichformular steht unter http://jugendfilmpreis.de > "Wettbewerb um den Jugendfilmpreis: Film einreichen" zum Download zur Verfügung und sollte am besten per E-Mail mit Downloadlink an jugendfilmpreis@filmbuerobw.de zurückgeschickt werden, alternativ auch per Post mit Datenträger.
Bewerbung-Hilfe:
Was muss eingesendet werden?
- Anmeldeformular (2 Seiten)
- Inhaltsabgabe als Fließtext
- Hintergrundinformationen (Entstehungsprozess)
- Drehbuch
- Filmdatei (Download-Link)
- Bonusmaterial (falls vorhanden)
- Liste der Credits mit Geburtsdatum
- 1-3 Filmstills (Auflösung min. 300 dpi per Mail oder Download) min. 2 MB groß
- Bonusmaterial (falls vorhanden)
- Zeitungsartikel (falls vorhanden)

Anschrift/Kontakt
Filmbüro Baden-Württemberg e.V.
Jugendfilmpreis Baden-Württemberg
Friedrichstraße 37
70174 Stuttgart

Tel.: 0711 - 22 10 67
Fax: 0711 - 22 10 69
einreichung@jugendfilmpreis.de
Einreichfristen: 31. August
Entscheidungs-Gremien und -Termine:
Fachjury -
Wissenswertes:
Preise gibt es in den Kategorien:
- Bester Film
- Bestes Drehbuch
- Beste Kamera
- Bester Schnitt
- Beste Ensembleleistung
- Beste Schauspielerische Leistung
- Beste Visual Effects
- Bester Animationsfilm
- Bester dokumentarischer Film
- Bester Musikclip/Clip
- Förderpreis

Dotiert ist der Hauptpreis ("Bester Film") mit 500 Euro. Alle weiteren Preiskategorien sind mit je 300 Euro dotiert. Nominierungen in mehreren Kategorien sind möglich.

Das Festival
Um einen direkten Kontakt und Austausch zwischen den Profis aus der Branche und dem Filmnachwuchs zu schaffen, findet der Jugendfilmpreis parallel zur Filmschau Baden-Württemberg statt. Das Filmfestival, bei dem sich die Filmschaffenden des Landes anfang Dezember im Metropol Kino Stuttgart treffen und ihre aktuellen Filmproduktionen vorstellen, ist ein Publikumsfilmfestival, Netzwerktreffen und Weihnachtsfeier der Filmbranche zugleich.

Interessierte Jugendliche und Teilnehmer des Jugendfilmpreises können verschiedene Workshops rund um das Thema Filmproduktion besuchen, mit Profis aus der Industrie ins Gespräch kommen, Informationen über Ausbildung, Studium und Berufe beim Film & Media Day im Rahmen des Festivals sammeln, in Masterclasses von der Erfahrung bekannter Filmemacher profitieren und zu aktuellen Themen Filmanalyse vor Ort betreiben.

Partnerwettbewerbe
Neben dem Jugendfilmpreis gibt es weitere Wettbewerbe im Rahmen des Festivals:

- Goldene Orange "Geschichten aus Bus und Bahn" in Kooperation dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS)
- "Welt im Blick: Dein Film - Unsere Zukunft" - Entwicklungspolitischer Film in Kooperation mit Engagement Global, DEAB, EZEF, JIN, Landesjugendring BW
- Katholischer Jugendmedienpreis in Kooperation mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart.


nach oben zum Seitenanfang