302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Kulturpreis Baden-Württemberg

Gründungsjahr:  2002
Förderabsicht: Auszeichnung von Spitzenleistungen
Vorschlagsrecht: Preiswürdige Künstlerinnen, Künstler oder Institutionen können unter dem Stichwort "Kulturpreis Baden-Württemberg" vorgeschlagen werden.
Förder-Turnus: alle zwei Jahre
Eigenbewerbung: nicht möglich
Bewerbung-Hilfe:
Vorschläge sollten mit einer kurzen Begründung und einer Biografie des Kunstschaffenden bzw. einer Beschreibung der Institution versehen und unter folgender Adresse eingereicht werden:

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Stichwort "Kulturpreis Baden-Württemberg"

Kriegsbergstraße 42 / 70174 Stuttgart

Kontakt:
- Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Renate Feucht, Kriegsbergstraße 42, 70174 Stuttgart, Tel: 0711 248 476-48, feucht@bwstiftung.de
- Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
Ute Schnug, Heilbronner Straße 41, 70199 Stuttgart, Tel: 0162 2937 186, ute.schnug@bwgv-info.de
Einreichfristen: 30. September
Entscheidungs-Gremien und -Termine:
Stiftungsrat -
Fachjury -
Wissenswertes:
Der Kulturpreis Baden-Württemberg wird alle zwei Jahre vergeben. Ausgezeichnet werden Leistungen abwechselnd in jeweils einer der folgenden Sparten:

- Bildende Kunst
- Darstellende Kunst
- Literatur
- Musik
- Film/Neue Medien

Er ist mit einem Preisgeld von 25.000 Euro dotiert. Der Preis besteht aus einem Hauptpreis in Höhe von 20.000 Euro und einem durch die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ermöglichten Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Über die Vergabe von Haupt- und Förderpreis entscheidet der Stiftungsrat der Stiftung Kulturpreis Baden-Württemberg der Volksbanken Raiffeisenbanken und der Baden-Württemberg Stiftung auf Vorschlag der Jury.


nach oben zum Seitenanfang