302 Found

Found

The document has moved here.

EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Schülermedienpreis Baden-Württemberg

Gründungsjahr:  2010
Förderabsicht: Projektbezogenes Schaffen, Nachwuchsförderung
Förder-Turnus: jährlich
Eigenbewerbung: erforderlich
Antrag:
Beiträge können online unter http://schülermedienpreis.de > "Beitrag einreichen" eingesendet werden. Dort kann die entsprechende Datei hochgeladen oder der Link zum Beitrag (z.b. zu einem YouTube-Video) angeben werden.
Bewerbung-Hilfe:
Wettbewerbsbeiträge können bis zu einer Größe von 5 MB über das Antragsformular übertragen werden. Es können Beiträge in allen gängigen Dateiformaten eingereicht werden.

Für die Einreichung von Beiträgen, die nicht digital erstellt wurden bzw. die Größe von 5 MB überschreiten, ist das Team der Initiative Kindermedienland unter info@kindermedienland-bw.de zu kontaktieren.

Fragen rund um den Schülermedienpreis Baden-Württemberg können per E-Mail an info@kindermedienland-bw.de geschickt oder telefonisch unter 0711 / 90715 - 311 gestellt werden.
Einreichfristen: 15. Dezember
Entscheidungs-Gremien und -Termine:
Fachjury -
Wissenswertes:
Wer entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner?
Eine mehrköpfige Jury sichtet und bewertet die Beiträge und stimmt in einer Jurysitzung über die Gewinner ab. Die Jurymitglieder sind:

- Tobias Gebhard
Radio Regenbogen
- Rudi Hoogvliet
Sprecher der Landesregierung
- Iris Loos
VHS Stuttgart
- Dr. Ida Pöttinger
Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V.
- Christian Theil
Freischaffender Schauspieler und Synchronsprecher
- Ümit Uludag
CORSO Film- und Fernsehproduktion

Was gibt’s zu gewinnen?
Zu gewinnen gibt es in den Kategorien "6 bis 12 Jahre" und "13 bis 18 Jahre" jeweils:

1. Platz: 1.000 Euro
2. Platz: 750 Euro
3. Platz: 500 Euro


nach oben zum Seitenanfang