302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

LFK-Medienpreis

Richtlinien:
Wer kann sich beteiligen? - Fernsehen
- Feste/freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Volontäre und Auszubildende der in Baden-Württemberg lizenzierten privaten kommerziellen Fernsehveranstalter
- Externe Produzentinnen und Produzenten von Sendungen/ Beiträgen mit Zustimmung des ausstrahlenden Veranstalters. Die durch externe Produzenten eingereichten Beiträge werden dabei nicht auf das Kontingent des ausstrahlenden Veranstalters angerechnet.
- Studierende an Fachhochschulen und Universitäten: Sie dürfen ausschließlich in der Kategorie "Fachhochschulen und Universitäten" Wettbewerbsbeiträge einreichen.

Wer kann sich beteiligen? - Hörfunk
- Feste/freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Volontäre und Auszubildende der in Baden-Württemberg lizenzierten privaten kommerziellen Hörfunkveranstalter sowie Produzenten von Hörfunksendungen für diese Veranstalter.
- Externe Produzentinnen und Produzenten von Sendungen/ Beiträgen mit Zustimmung des ausstrahlenden Veranstalters. Die durch externe Produzenten eingereichten Beiträge werden dabei nicht auf das Kontingent des ausstrahlenden Veranstalters angerechnet.
- Radiomacherinnen und Radiomacher bei den in Baden-Württemberg lizenzierten, nichtkommerziellen Veranstaltern sowie Studierende und Auszubildende von Fachhochschulen und Universitäten. Sie
dürfen ausschließlich in der Kategorie
"Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen" Wettbewerbsbeiträge einreichen.

Sonderpreis "Gesellschaftliches Engagement"
Es wird ein Sonderpreis "Gesellschaftliches Engagement" vergeben. Hierunter fallen:
- Beiträge im Rahmen des Programms (z.B. Beitrag, Kommentar),
- Aktionen außerhalb des Programms (z.B. ehrenamtliche Projekte, Kampagnen, Events), sofern im Rahmen des ausgestrahlten Programms oder auf einem der gängigen digitalen Verbreitungswege des Veranstalters hierüber informiert und berichtet wurde, die ein soziales oder kulturelles Engagement zum Ziel haben und somit einem guten Zweck dienen. Daneben muss ein inhaltlicher Baden-Württemberg-Bezug der Maßnahme vorliegen.

Für den LFK-Medienpreis können sich sowohl Einzelpersonen als auch Teams bewerben.

Maßgeblicher Sendezeitraum/Datum der Erstausstrahlung
Der eingesandte Beitrag muss in der Zeit vom 16. November 2018 bis zum 15. November 2019 bei einem in Baden-Württemberg lizenzierten, privaten Hörfunkveranstalter/Fernsehveranstalter als Erstsendung im Rahmen des ausgestrahlten Hörfunk-Programms/TV-Programms und/oder auf einem der gängigen digitalen Verbreitungskanäle des Hörfunkveranstalters/Fernsehveranstalters verbreitet worden sein. Es gilt das Datum der Erstausstrahlung.

(Quelle: http://lfk-medienpreis.de > "Ausschreibung Jahr" > "Ausschreibung Hörfunk", "Ausschreibung Fernsehen" & "Ausschreibung Sonderpreis")


nach oben zum Seitenanfang