302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Melting Pott

Richtlinien:
Wer kann Fördergelder beantragen?
Grundsätzlich können Körperschaften, die als gemeinnützig anerkannt sind, oder Körperschaften des öffentlichen Rechts Fördergelder beantragen.

Dazu zählen:
- eingetragene Vereine
- Kommunen und Verwaltungen
- Kommunale Jugendeinrichtungen
- Religionsgemeinden
- Schulen
- Bürgerstiftungen
- Integrationsbeauftragte

Was wird gefördert?
Der Melting Pott fördert Projekte und Initiativen, die:
- sich gegen Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und die "Neue Rechte" positionieren
- die Auseinandersetzung mit Ungleichwertigkeitsvorstellungen in der Einwanderungsgesellschaft suchen
- sich mit den gesellschaftlichen Ursachen und Folgen von Diskriminierung auseinandersetzen
- in verschiedenen Lebensbereichen (z.B. Jugendarbeit, Kommunalpolitik, Sport, Kultur) ansetzen und unterschiedliche Altersgruppen (Schule, Übergang Schule – Beruf, Arbeitswelt) ansprechen
- Partnerschaften in der Kommune suchen, z.B. mit Schulen, Polizei, lokalen Unternehmen und Religionsgemeinden.

Was wird nicht gefördert?
- Internationale Begegnungen oder Fahrten ins Ausland
- Stipendien
- Gedenkstättenfahrten
- "Endprodukte" wie z.B. Filme oder andere Publikationen, es sei denn, der Prozess der Erstellung (z.B. zusammen mit Jugendlichen) ist Hauptbestandteil des Projekts.

(Quelle: http://amadeu-antonio-stiftung.de/melting-pott-bewerbu... )


nach oben zum Seitenanfang