302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.29 (Ubuntu) Server at www.jugendnetz.de Port 80
EU-FörderungÖffentliche FörderungBund und LandStiftungenPreiseNetzwerkeLandesjugendplan
 
zurück zurück zur Trefferliste     Korrigieren    Hier fehlt was!     Karteikarte drucken

Think Big

Antrag:
Ideen für die "Think Big - Projektförderung" können unter http://www.o2thinkbig.de > Förderung eingereicht werden.
Die Antragsformulare für "Think Big - Projektpartner vor Ort" stehen unter http://www.dkjs.de > Stiftung > Mitarbeit > Ausschreibungen zur Verfügung.
Einreichfristen: 15. Dezember (Projektförderung)
30. November 2012, 24:00 Uhr (Projektpartner vor Ort)
Antrag-Hilfe:
1. Think Big - Projektförderung
Die Bewerbung für die Teilnahme an Think Big erfolgt durch deine Anmeldung und das gleichzeitige Hochladen einer von dir erstellten Projektbeschreibung auf das Internetportal
- Fotos
- Videos (max. 5 Minuten Länge)
- oder Texten
eingereicht werden. Der Upload soll verdeutlichen, wer als Projektmacher hinter dem Projekt steht (Namen, Alter, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Postleitzahl und Wohnort) und wie weit ihr schon mit eurer Projektidee seid: (Was ist eure Projektidee, warum ist euch die Idee wichtig, was wollt ihr erreichen, wisst ihr schon wie und mit wem?).

Mehrere Anträge eines Teilnehmers sind zulässig, sofern sie sich auf wesentlich unterschiedliche Projekte beziehen. Falls dein Antrag nicht erfolgreich ist, d.h. dein Projekt nicht gefördert werden kann, erhältst du innerhalb von einer Woche hierzu inhaltliches Feedback und kannst dich nach einer Überarbeitung deines Projektantrages nochmals mit dem gleichen Projekt bewerben. Wenn du dich mit dem Projekt ein zweites Mal erfolglos bewirbst, kannst du dich nicht nochmals mit diesem Projekt bewerben.

2. Think Big - Projektpartner vor Ort
- Bitte erstellen Sie den Antrag maschinengeschrieben auf höchstens sieben Seiten. Verwenden Sie dazu das ausfüllbare PDF oder erstellen Sie ein eigenes Dokument, das sich an der Gliederung des Antragsformulars orientiert.
- Bitte unterschreiben Sie den Antrag rechtsverbindlich und legen Sie einen Nachweis Ihrer Gemeinnützigkeit (Freistellungsbescheid) sowie der Zeichnungsberechtigung (Registerauszug) in Kopie bei. Bitte verschicken Sie den Antrag als Loseblattsammlung an:
DKJS
Think Big
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin

Möchten Sie sich digital bewerben, so füllen Sie den Antrag wie oben beschrieben aus, unterschreiben und scannen ihn gemeinsam mit den Anlagen als zusammenhängendes PDF-Dokument ein. Schicken Sie das Dokument dann bitte bis zur Einreichefrist als E-Mail-Anhang an Frau Isabelle Zorn, isabelle.zorn@dkjs.de
Wissenswertes:
1. Think Big - Projektförderung
Projekte des Monats
Ab Februar wählen wir jeden Monat ein besonders tolles Projekt - und prämieren es mit einem Preis, den sich die Gewinner aussuchen können. Entscheidet Euch für z.B einen Ikea-Gutschein im Wert von 200 Euro oder ein professionelles Shooting für Bewerbungsfotos.
Die Jury besteht aus der Think Big Jugendredaktion und o2-Mitarbeitern (Big Thinkern). Sie schauen sich an: Wie innovativ ist eure Idee? Wie bringt euer Projekt euer Viertel voran? Was ist in eurem Projektblog los? Also schaut, dass euer Projektblog wirklich lebt: Was ist Neues passiert, was steht als nächstes an? Postet regelmäßig Beiträge auf eurem Projektblog, am besten mit Videos und Fotos.
Teilnahmeschluss für das Projekt des Monats ist jeweils der letzte Tag des jeweiligen Monats.

Projekt 300
Alle Projekte können über facebook-Likes bewertet werden. Sobald ihr mindestens 300 Likes für euer Projekt zusammen habt, gewinnt Ihr z.B einen Ikea-Gutschein im Wert von 200 Euro. Beeilt euch, denn nur die ersten 20 Projekte mit über 300 Likes dürfen sich einen Gewinn aussuchen.

Peer Scout werden
Peer Scouts sind die Botschafter für Think Big. Sie kennen sich aus und helfen in den Workshops an Schulen und Jugendzentren, Projektideen zu entwickeln. Sie unterstützen bei Qualifizierungsworkshops im Rahmen der Projektmessen. Sie übernehmen die Jugendleitung im Mediencamp. Sie begleiten die 1.000-Euro-Projekte. In einem Satz: Peer Scouts sind Botschafter, eure und unsere Berater, und sie übernehmen damit noch mehr Verantwortung.
Ausbildungsbeginn für die Peer Scouts ist die Projektmesse (15.-17. Juni). Die Ausbildung umfasst:
- Workshops vor Ort,
- ein ergänzendes Wochenende,
- die Begleitung bei einem Aktivierungsworkshop,
- falls gewünscht eine Jugendleiter-Card-Ausbildung,
- und erste Einsätze auf der nächsten Projektmesse.
Jeder Think Big Projektmacher kann zum Peer Scout werden. Bewirb dich zwischen dem 16. April und 13. Mai. Alle Infos könnt ihr rechtzeitig hier auf der Webseite oder auf unserer facebook-Fanpage nachlesen. Oder ihr fragt die Projektverantwortlichen vor Ort.

Projektmessen
Zweimal jährlich bringt die Projektmesse bis zu 120 Projektmacher zusammen. Hier lernt ihr nicht nur neue Freunde kennen, sondern erfahrt auch, welche weiteren Möglichkeiten es nach der 400-Euro-Phase für euch und euer Projekt gibt.
In Workshops lernt Ihr Neues: Experten aus den Bereichen Social Media (also Facebook, Twitter usw.), Öffentlichkeitsarbeit oder Projektmanagement beantworten eure Fragen.
Auf den Projektmessen wird aber nicht nur gearbeitet - das Programm "drumrum" denken wir uns extra für euch aus. Bewirb dich zwischen dem 16. April und 13. Mai. Alle Infos könnt ihr rechtzeitig nachlesen in unserem Newsletter LINK, hier auf der Webseite oder auf unserer facebook-Fanpage. Oder ihr fragt die Projektverantwortlichen vor Ort.

Mediencamp
Im Think Big Mediencamp dreht sich alles um das Thema Medien. Als einer von 48 Projektmachern wirst du hier zum Medienprofi. Kamera, Licht, Ton, Regie – Experten aus der Filmbranche erklären euch, wie man einen Profi-Film macht und geben einen spannenden Einblick in die verschiedenen Medienberufe. Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Was muss ich bei einer Bewerbung beachten? Wo kann man ein Praktikum machen? Aber vor allem: Wie drehe ich meinen eigenen Film? Von der Idee zum Storyboard, von den Locations über den Dreh bis hin zum Schnitt nehmt ihr im Camp alles selbst in die Hand.
Du kannst Dich bewerben vom 1. bis 23. Juni. Alle Infos könnt ihr immer rechtzeitig auf der Webseite oder auf unserer facebook-Fanpage nachlesen. Oder ihr fragt die Projektverantwortlichen vor Ort.

2. Think Big - Projektpartner vor Ort
Als Think Big Projektpartner vor Ort...
- sind Sie Anlaufstelle für Jugendliche aus Ihrem lokalen Umfeld, die von Think Big gehört haben und sich über www.o2thinkbig.de mit ihrer Idee um eine finanzielle und ideelle Unterstützung bewerben.
- beraten und begleiten Sie die Jugendlichen bei der Planung, Durchführung und Abrechnung ihrer Projekte.
- machen Sie vor Ort auf Ihr Unterstützungsangebot als Think Big Projektpartner aufmerksam und aktivieren so junge Menschen zur Umsetzung eigener Projektideen. Dabei haben Sie besonders sozial- und bildungsbenachteiligte Jugendliche
sowie Engagementanfänger im Blick.
- sorgen sie für eine mediale Aufmerksamkeit vor Ort und schaffen aktiv Anlässe, die Anreiz für lokale und regionale Medienberichterstattung bieten.
- wählen Sie im Rahmen der Zuwendung, die Sie von der DKJS erhalten, aus den eingereichten Ideen einzelne Projekte anhand zentraler Kriterien aus.
- Unterstützen Sie die Projektmacher dabei, ihre Ideen durch den Einsatz neuer Medien größer und bekannter zu machen.
- sind Sie verantwortlich für die Dokumentation der Projekte auf der Think Big Online-Plattform durch die Jugendlichen sowie die Abrechnung der Förderung bei der DKJS nach Projektabschluss.
- nehmen Sie mindestens zweimal jährlich an bundesweiten Netzwerk- und Qualifizierungstreffen mit rund 40 anderen Projektpartnern teil und unterstützen die Evaluation des Programms z.B. durch die Teilnahme an Interviews.
- bestätigen Sie den Projektmachern die in der Projektbegleitung sichtbar gewordenen Stärken und Kompetenzen sowie das gezeigte Engagement. Hierfür entwickelt die DKJS zur Zeit in Kooperation mit iq consult und einigen aktuellen Projektpartnern ein Unterstützungssystem.
- Weisen Sie die Jugendlichen auf weitere Aktivitäten und Fördermöglichkeiten über die 400€-Projekte hinaus im Rahmen von Think Big hin. Informationen zum Programmjahr 2012 finden Sie unter http://www.o2thinkbig.de > Förderung. Auch im Jahre 2013 werden einige dieser Programmmodule weitergeführt.
Treffer 8 von 13 (id:30531)
erster  vorheriger  nächster  letzter


nach oben zum Seitenanfang